Hausmittel

Nicht immer braucht es bei Bauchweh und Durchfall beim Hund gleich einen Tierarzt und Medikamente, solange der Hund noch fröhlich ist und frisst, kann man es auch mit einem Hausmittel versuchen, das Bauchweh zu lindern und den Durchfall zu stoppen.

Hier bietet sich vor allem die Moro´sche Karottensuppe an, welche 1908 von Kinderarzt Ernst Moro entwickelt wurde, um die Sterblichkeitsrate bei Durchfallerkrankungen von Kindern zu senden. Durch langes Kochen der Karotten bildet sich ein spezielles Zuckermolekül, das an der Darmwand anhaftet und verhindert, dass Krankheitserreger (zB Giardien) andocken können.

Rezept für die Zubereitung der Moro´schen Karottensuppe findet man im Internet. Die Moro`sche Karottensuppe gibt es mittlerweile auch in Dosen zu kaufen.

Bessern sich die Symptome nicht, ab zum Tierarzt!

68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen