Rumänienreise 08.-21.05.2021

 

Auf zu einer knapp 2-wöchigen Rumänienreise ging es dieses mal für 6 engagierte Mädels von Voice for dogs und Metanoia! Die aktuelle Corona Pandemie hat es uns nicht gerade leicht gemacht, doch die unkontrollierte Vermehrung und das damit verbundene Tierleid stoppen auch bei einer weltweiten Pandemie nicht.

 

Die Zeckenplage war bei dieser Reise noch extremer als in den Jahren zuvor - noch nie haben wir so viele Welpen und Hunde mit einem derartigen Befall, teilweise regelrecht ausgesaugt, gefunden. Wie viele Stunden wir bei dieser Reise damit verbracht haben, die armen Tiere von den Parasiten zu befreien können wir nicht sagen. Wir konnten in diesen zwei Wochen wieder etliche Tiere medizinisch versorgen und auch bei anderen Sheltern wieder viele neue Eindrücke gewinnen.

Bei gleich 2 Kastrationskampagnen konnten während dieser Reise unglaubliche 417 Tiere kastriert werden - das ist ein Rekord mit dem selbst wir nie im Leben gerechnet hätten!

Bitte lasst uns zusammen helfen, damit wir auch weiterhin kastrieren können, was das Zeug hält!

Denn nur Kastrationen verhindern Tierleid bevor es beginnt...

Spenden sind möglich via paypal an: voice_for_dogs@gmx.at

oder auf unser Spendenkonto:

Raiffeisenbank Feldkirch

Voice for dogs - Tiernothilfe Vorarlberg

AT63 3742 2000 0408 3960

Verwendungszweck: Kastrationen